Die Lindenschule feierte am 14. November ihr traditionelles Herbstfest.

In diesem Jahr gab es dabei einen besonderen Programmpunkt. Frau Steinhoff, die seit dem letzten Schuljahr die Schulleitung der Lindenschule kommissarisch übernommen hatte, wurde bei dieser Gelegenheit in das Amt berufen.

Um 17.00 Uhr versammelte sich die ganze Schulgemeinde auf dem stimmungsvoll geschmückten Pausenhof. Fleißige Hände aus der Elternschaft hatten schon alles Notwendige zum Feiern gerichtet. Die Feuerkörbe und Windlichter waren entzündet, als der Posaunenchor die Feier eröffnete. Nachdem die Gäste begrüßt waren, sangen alle Schulkinder den aktuellen Hit „Sowieso“ vom Mark Forster. Zwei Kinder der vierten Klasse überreichten Frau Steinhoff im Namen der Schülerschaft ein Buch mit gesammelten Werken aller Schüler zu dem Thema "Wenn ich SchulleiterIN der Lindenschule wäre, würde ich ...". Im Anschluss daran führte Herr Traub, Schulrat vom Staatlichen Schulamt Marburg-Biedenkopf, Frau Steinhoff in ihr Amt ein. Frau Peter-Tschammer überreichte als Personalrätin die Glückwünsche des Kollegiums. Im Namen der Eltern gratulierten die Schulelternbeiratsvorsitzende, Frau Dohmen und die Vorsitzende des Fördervereins, Frau Sippel, mit einem Blumenstrauß. Nach einem weiteren Beitrag durch den Posaunenchor, konnten sich die Gäste am reichhaltigen Buffet stärken und mit Punsch wärmen.

Der Förderverein der Lindenschule nutzte den Abend um für die Zirkuswoche im kommenden Sommer zu werben und Spenden zu sammeln.

  • IMG_1992
  • IMG_1993
  • IMG_1994
  • IMG_1996
  • IMG_1997
  • IMG_1999
  • IMG_2000
  • IMG_2002
  • IMG_2004
  • IMG_2006
  • IMG_2008
  • IMG_2009
  • IMG_2010
  • IMG_2012
  • IMG_2013
  • IMG_2016
  • IMG_2017
  • IMG_2019
  • IMG_2020
  • IMG_2022
  • IMG_2024
  • IMG_2026
  • IMG_2030
  • IMG_2031