Am 7. August 2018 wuchs die Schulgemeinde um eine neue erste Klasse. 

Nach dem Einschulungsgottesdienst traten die neuen Erstklässler ihren ersten Weg zur Schule an. Bei strahlender Sonne und blauem Himmel zogen die Erstklässler und ihre Familien feierlich unter einen gelben Spalier aus Sonnenblumen in den Schulhof ein.

Die Klassen 2 - 4 hießen ihre neuen Schulkameraden musikalisch "Herzlich willkommen". Nach einer Begrüßung durch die Schulleiterin Frau Steinhoff, verfolgten alle Anwesenden gespannt das Theaterstück "Die große Frage", welches die 4. Klassen aufführten.

Nach einem kräftigen Applaus, erfolgte die Bekanntgabe der Patenschaften. Die stolzen Viertklässler brachten ihre Patenkinder in ihre neue Klasse - zusammen mit der Klassenlehrerinnen Frau Lotz.

Für die Erstklässler folgte die allererste Unterrichtsstunde und Übergabe der Schultüten. Währenddessen durften sich ihre Familien bei Kaffee und Kuchen stärken. Organisiert wurde dies durch den Förderverein der Lindenschule und den Eltern der Klasse 4.